Events & Termine

17 Veranstaltungen gefunden
Fr, 5. April 2019
05.04.2019
"Hier spielt die Musik" - Die Frühlingstour 2019 - Stavenhagen

"Hier spielt die Musik" - Die Frühlingstour 2019 - Stavenhagen

17:00 Uhr

Stars wieder auf „Frühlings“-Tour präsentiert von Lotto MV Judith & Mel, das Naabtal Duo, Hansi Vogt und Frau Wäber laden zu „Hier spielt die Musik“ ein. Zu einer mitreißenden und humorvollen Show, mit beliebten Schlagern, laden bekannte Stars aus Funk und Fernsehen auch 2019 wieder, im Rahmen der „Hier spielt die Musik“ Frühlngs-Tour, ein. Freuen Sie sich auf 3 Stunden LIVE Unterhaltung inklusive einer Pause von 25 Minuten mit Getränkeservice. Quelle: AEN GmbH Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1322362.htm
Preis: 35,00 €
August-Seidel-Straße 19 Stavenhagen Mecklenburg-Vorpommern
  • Klassisches Konzert
  • Klassik
Sa, 25. Mai 2019
25.05.2019
Daniela Heiderich Konzert - Dudelsack und Harfe

Daniela Heiderich Konzert - Dudelsack und Harfe

19:00 Uhr

Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1340775.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
  • Klassisches Konzert
  • Klassik
Sa, 1. Juni 2019
01.06.2019
duo"loopolia"

duo"loopolia"

19:00 Uhr

elektronischer Pop-Sound Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1340835.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
  • Pop
  • Jazz-Rock-Pop etc.
So, 9. Juni 2019
09.06.2019
Pfingstkonzert

Pfingstkonzert

19:00 Uhr

Liebeslieder, Arien und Gitarrenmusik aus 3 Jahrhunderten Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1340915.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
  • Salonmusik
  • Klassik
Sa, 15. Juni 2019
15.06.2019
Friedrich & Wiesenhütter

Friedrich & Wiesenhütter

19:00 Uhr

Es sind beeindruckend klar gesungene Texte, die jeder versteht und die von Liebe, dem Alltag, vom Leben oder dem Älterwerden handeln. Melancholisch nachdenkliche Töne, die sie mit ihren witzigen Sprüchen auflockern. Vom Berliner Flughafendesaster bis zur Bankenpleite reichen ihre satirischen Bemerkungen und immer wieder nehmen sie sich selber Maß, bis sie dann wieder singend und Gitarre spielend zu einer harmonischen Einheit werden. Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1343017.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
  • Singer Songwriter
  • Indie-Pop
  • Independent
  • Rock
  • Jazz-Rock-Pop etc.
Sa, 22. Juni 2019
22.06.2019
Paul Estham

Paul Estham

19:00 Uhr

Paul Eastham ist Pianist, Komponist, Sänger / Songwriter und Frontmann einer Touring Rockband. Paul stammt aus Stockport, Großbritannien und wurde im Juli 1981 geboren. Er hat einen klassischen Klavierhintergrund mit einer sehr angesehenen musikalischen Linie. Paul wurde von Howard Morgan unterrichtet, der selbst vom renommierten ungarischen Pianisten Louis Kentner in Musik ausgebildet wurde. Während seiner frühen Jugend gab Paul Rezital von Rachmaninov, Chopin und vielen anderen Klassikern, gab aber seine Karriere als Konzertpianist im Alter von 18 Jahren auf, um sich dem Schreiben und Komponieren zu widmen. Dies führte zu vielen Erfahrungen, einschließlich des Produzierens von Musik und der Arbeit mit Künstlern wie Duffy und anderen, die sich früh in ihrer Karriere befanden. Im Sommer 2007 gründete Paul eine keltische Rockband namens " Coast" . Dies war der Beginn seiner Karriere, als er auf internationalen Bühnen spielte und die Rechnung teilte und Konzerte mit Künstlern wie Bryan Adams, Paul Brady, den Kaiser Chiefs, Alphabeat, Arlo Guthrie, Runrig, Procol Harum, den Levellers, Seth Lakeman und vielen anderen begleitete viel mehr in ganz Europa und den USA. Paul hat Songs mit vielen Autoren geschrieben, darunter Winston Sela und Nashville Country Größen wie Anthony Smith. Paul verbrachte Zeit in seiner Kindheit, wo er unter anderem in den äußeren Hebriden aufwuchs, was bedeutet, dass keltische Musik einen starken Schwerpunkt in seinem Komponieren sowie in seinen verschiedenen anderen Stilen hat. Paul lebt heute in Dänemark und besitzt Samplestation Productions, wo er immer an mehreren Projekten arbeitet und live spielt. Paul Eastham befürwortet Yamaha- Konzertklaviere, MOTU und Strymon- Gitarrenpedale Paul Eastham wird offiziell von Elixir-Streichern unterstützt Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1343034.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
  • Singer Songwriter
  • Indie-Pop
  • Independent
  • Rock
  • Jazz-Rock-Pop etc.
Sa, 29. Juni 2019
29.06.2019
Malte Vief – konzertante Musik, die rockt!

Malte Vief – konzertante Musik, die rockt!

00:00 Uhr

Der Gitarrist Malte Vief ist sowohl Musiker als auch Komponist. Aus klassisch-konzertanten und rockigen Elementen sowie folkloristischen Anklängen hat der Künstler mit den Jahren einen ganz persönlichen Stil kreiert, den er selbst als „HeavyClassic“ bezeichnet. Seine musikalischen Wurzeln liegen unverkennbar im Bereich einer klassischen konzertanten Ausbildung, doch lässt sich Viefs Musik nur schwer einem bestimmten Genre zuordnen. Malte Vief studierte in Bremen, Hamburg und Dresden. Bereits zu Studienzeiten erhielt er einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden – dort war er von 2007 bis 2011 tätig. Mittlerweile hat der Musiker drei Alben veröffentlicht: Mit „HeavyClassic“ und „Antigo“ wurde Vief vom Magazin Gitarre und Bass bereits zweimal als Newcomer des Monats ausgezeichnet. Neben den Tonträgern finden sich unter seinen bisherigen Publikationen auch Notenausgaben, wobei einige seiner zahlreichen Kompositionen als Auftragswerke konzipiert wurden. Malte Vief ist Preisträger und Finalist internationaler Wettbewerbe, etwa des European Guitar Awards sowie des Open Strings Wettbewerbs. Erfolge verzeichnete er auch als Komponist – etwa beim Indie International Songwriting Contest 2014 in der Kategorie „Instrumental“: Nachdem er dort bereits 2011 mit dem 1. Preis ausgezeichnet worden war, gewann er diesen auch diesmal – und darüber hinaus noch den 2. und 4. Preis. Im Januar 2015 gewann Malte Vief den 1. Preis beim Wettbewerb Songdoor International Songwriting Competition 2014 mit seiner Komposition "Bambule". Als Solokünstler und in Ensembles mit wechselnder Besetzung ist Malte Vief im Jahr auf etwa hundert Konzerten zu hören und wird regelmäßig zu Workshops und Fortbildungen eingeladen. Zu seinen bisherigen Bühnen zählen unter anderem die Dresdener Semperoper, nationale und internationale Gitarren- und Rockfestivals sowie Auftritte in Funk und Fernsehen (u. a. ARD, ZDF , sämtliche deutsche Radiosender). www.heavyclassic.de Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1343042.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
  • Classic Rock
  • Rock
  • Jazz-Rock-Pop etc.
Sa, 6. Juli 2019
06.07.2019
Frank Plagge  Acoustic Blues and More

Frank Plagge Acoustic Blues and More

19:00 Uhr

Auf dieser Seite dreht sich alles darum, wie viel Instrumente eine einzelne Person zur gleichen Zeit spielen kann, wenn sie nicht vielleicht auch noch zur selben Zeit singt. Ein Straßenmusiker - Richard Johnston - aus den USA hat mich auf diese Idee gebracht. Seit 2006 bin ich hauptsächlich als One Man Band unterwegs. Dabei habe ich Europa von Italien bis Norwegen bereist und viel erlebt, gesehen und viele interessante Menschen getroffen. Seit 2008 werde ich mittlerweile schon zu ca. 99% als One Man Band gebucht !!! Ich spiele Dobro-/Slidegitarre, Bassdrum, HiHat, 2 Snaredrums, ab und zu Kazoo und singe auch noch, wenn ich nicht gerade Mundharmonika spiele. Mein Programm, welches sich ständig vergrößert, besteht aus einer geballten Ladung tanzbarem Gute Laune Blues und allem, was sonst noch zu einem gelungenen Konzert gehört. Wenn ich Sie jetzt vielleicht ein wenig neugierig gemacht haben sollte, dann klicken Sie einfach auf das Apple Music Banner unten und hören sich ein paar Probierhäppchen an. Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1343054.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
  • Blues Rock
  • Blues
  • Rock
  • Jazz-Rock-Pop etc.
Sa, 13. Juli 2019
13.07.2019
Rempliner Blues & Jazz Festival

Rempliner Blues & Jazz Festival

18:00 Uhr

Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1343061.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
  • Festival / Jazz-Rock-Pop
  • Jazz-Rock-Pop etc.
Mi, 17. Juli 2019
17.07.2019
Christian Kiefer /Gitarre

Christian Kiefer /Gitarre

19:00 Uhr

Christian Kiefer Christian Kiefer studierte zwischen 1983 („Künstlerische Reifeprüfung“) und 1989 („Konzertexamen“) an den Musikhochschulen in Münster und Dortmund bei Prof. Evers und Prof. Kämmerling. Schon während seines Studiums besuchte er Meisterkurse bei John Williams und Eliot Fisk. Außerdem bildete er sich fort in den Bereichen Jazz bei Pat Metheney (Den Haag 1994) und Jazz/Rock bei Axel Zinowsky an der Westfälischen Schule für Musik Münster (1990-1993).Schon während seines Studiums erhielt Christian Kiefer mehrere Auszeichnungen und Stipendien vom Deutschen Musikrat, der Gesellschaft zur Förderung der westfälischen Kulturarbeit e.V., und des Fördervereins der Musikhochschule Münster. Seit 1990 arbeitet Christian Kiefer freiberuflich als Sologitarrist, Kammermusiker, sowie als Studio- und Theatermusiker.1996 übersiedelte er von Münster nach Düsseldorf, wo er seit 2009 eine Konzertreihe mit dem Titel „Internationale Gitarrenmatineen Düsseldorf“ leitet. Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1344300.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
  • Classic Soul
  • Soul
  • Hip Hop / Soul
  • Jazz-Rock-Pop etc.
Sa, 20. Juli 2019
20.07.2019
Kabarett mit Ulf Annel "Annel alein zu Haus"

Kabarett mit Ulf Annel "Annel alein zu Haus"

19:00 Uhr

Ulf Annel ist ein deutscher Journalist, Autor und Kabarettist. Ulf Annel studierte an der Sektion Journalistik der Karl-Marx-Universität Leipzig und ist seit 1981 Kabarettist und Autor des Kabaretts Die Arche in Erfurt. Er ist verheiratet und hat drei Kinder Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1343285.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
  • Kabarett
  • Bühne
Sa, 27. Juli 2019
27.07.2019
Moe-Music

Moe-Music

19:00 Uhr

ÜBER MOE Rosen, Steine, Kraniche, … – Dass Moe und seine Band nicht unbedingt aus der größten Großstadt kommen, lassen die Songtitel bereits vermuten. Aufgewachsen im und rund um den Bielefelder Grüngürtel, hat sich die Band 2015 zusammengefunden. Zusammen schaffen es die vier durch ihre Kreativität, ihr musikalisches Gefühl und die Liebe zum Detail, die von Moe nur mit der Gitarre geschriebenen Songs, mit Gitarren, Bass, Schlagzeug und hier und da einem Akkordeon für die Bühne und den Plattenspieler zu arrangieren. Von gefühlvoll und zerbrechlich bis mitreißend, kraftvoll und tanzbar ist alles dabei. Dieses Album (Folding Cranes) ist definitiv mehr als Mädchen-Folk-Pop. Es ist der perfekte Soundtrack für einen Sommertag am See, den Roadtrip übers Land oder den Festivalausklang mit guten Freunden auf dem Zeltplatz nach dem Headliner. Die Jungs verstehen es mit zur Verfügung stehenden Mitteln – ihren Stimmen, diversen Instrumenten und kreativen Köpfen – eine Atmosphäre zu schaffen, die den Zuhörer abholt, mitnimmt, umarmt und dann einfach nicht mehr loslässt. „I’ll be there to keep you warm“ singt Moe in Song 6 „Think About Pieces“ und beschreibt genau das, was die Jungs mit Ihrer Musik machen. Moes zarte und zerbrechliche aber auch kraftvolle Stimme, die hin und wieder eine kratzige Note bekommt, in Kombination mit klaren Gitarrenspuren, sphärischen Tonebenen eingespielt mit E-Bow und Gitarre, abwechslungsreichen Tempi, klangvoller Mehrstimmigkeit und das Wissen, dass es sich hier um rein analoge Aufnahmen handelt, machen das Album und im Ganzen die Musik von Moe und Band zu etwas ganz Besonderem. Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1343414.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
  • Pop
  • Jazz-Rock-Pop etc.
Fr, 2. August 2019
02.08.2019
Rempliner Musiktage

Rempliner Musiktage

18:00 Uhr

Forced To Mode sind eine Cover-Band aus Berlin, die ihren Vorbilder Depeche Mode auf der Bühne möglichst nah kommen wollen. Und das bekommen mit viel Liebe zum Detail, der großartigen Stimme von Sänger Christian Schottstädt und großem Bühneneinsatz verdammt gut hin. Die Konzerte der drei Musiker orientierten sich stilistisch am künstlerischen Höhepunkt von Depeche Modes: der 1993er “Devotional”-Tour. Das Repertoire von “Forced To Mode” umfasst inzwischen über 50 Titel aller Dekaden der Electro-Kultband. Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1344258.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
  • Folk Rock
  • Independent
  • Rock
  • Jazz-Rock-Pop etc.
Sa, 3. August 2019
03.08.2019
Rempliner Musiktage

Rempliner Musiktage

18:00 Uhr

BIG JOE STOLLE Big Joe Stolle, das Schwergewicht der Berliner Musikszene, kann auf eine über dreißigjährige Bühnenerfahrung zurückblicken. Er fing in den Sechzigern an, wo er das erste Mal mit Swing, Blues und Boogie in Berührung kam. Später arbeitete er mit verschiedenen "Beatformationen” und begann 1973 sein Studium an der Musikhochschule in Leipzig. Hier studierte er zwei Jahre klassischen Gesang und wechselte dann in den Unterhaltungsbereich. Aus dieser Zeit stammt auch sein großes Repertoire an Spirituals, Musical- und Swingnummern. 1977, nach Ende des Studiums, sang er in verschiedenen Bands der Region. 1980 begann er bei der Zenit Blues Band als Sänger, mit der er auch verschiedene Platten aufnahm. Nach 1990 arbeitete Big Joe in verschiedenen Bands, u.a. mit dem Erfurter Boogiepianisten Alexander Blume. Es entstand eine gemeinsame Platte. Danach startete er mit seinem eigenen Projekt in einen neuen Abschnitt. Es wurden drei neue Live-CDs und ein Sampler eingespielt. Der Swing und die Boogie Musik haben Big Joe schon früh beeinflußt. Sein heutiges Repertoire ist eine Mischung aus all diesen Genres. Er beherrscht Oldies genausogut wie Jazzstandards oder Rhythm & Blues Songs, auch Rock ?n ?Roll, Popsongs und Soulnummern findet man in seinem Programm. Sein aktuelles Album "Stecker rein & los" wurde 2014 veröffentlicht. (Foto: Lutz Müller-Bohlen) JÜRGEN SCHÖTZ 1703 musiziert Johann Sebastian Bach in Arnstadt. Er wird die Brandenburgischen Konzerte komponieren. 254 Jahre später werde ich in Arnstadt geboren und schon in der zweiten Klasse weiß ich, dass ich trommeln will. Laut. Am liebsten im Spielmannszug ... 1971 dann endlich darf ich im Jugendblasorchester die kleine Trommel spielen. 1972 treffe ich im Chema-Kulturhaus Arnstadt zum ersten Mal Cäsar, den ich bewundere. Er bewundert meine Nickelbrille und trägt kurze Zeit später auch eine. In jeder freien Minute spiele ich Schlagzeug, in den Sommerferien trampe ich, wohin man eben trampen kann als DDR-Bürger. Mein Lieblingsziel ist die Margareteninsel in Budapest. 1978 verlasse ich, noch langhaarig, Arnstadt und mache mich auf in die Welt ... nach Leipzig. Mit nachlassendem Interesse und Eifer studiere ich Mathematik. Mit wachsender Begeisterung absolviere ich gleichzeitig am Konservatorium Johann Sebastian Bach mein Drum-Studium. 1984 bin ich Diplom-Mathematiker und Profi-Musiker. Ich versuche mich als Programmierer im VEB Datenverarbeitungszentrum, aber die Musik fesselt mich und ich habe keine Zeit mehr, einem „ordentlichen“ Beruf nachzugehen. Ich nehme weiter Schlagzeugunterricht bei Günther Kiesant, der mit dem DDR-Rundfunkorchester immerhin bis China fahren darf! Ich probiere mich mich in den verschiedensten Bands aus, von Neue Deutsche Welle über Blues bis Jazz. Stationen: JET Merseburg, Ruck Zuck, Zenit, Jonathan Blues Band, Alex Blume, East Blues Experience. 1990 bin ich mit Robert Gläser das erste Mal zusammen im Studio. Wir haben sechs Wochen lang täglich 10 Stunden geprobt. Mit unserer Band Kashmir nehmen wir eine total geile CD auf ... die leider niemals erscheint. 1991 nehmen wir in Ostrava gemeinsam mit Cäsar, Monster und anderen eine RENFT-Platte auf. Wir sind sicher: Jetzt werden wir Popstars. Leider erscheint die CD nie ... Danach spielen Robert und ich sogar vor Publikum – als „Cäsar & Band“ mit seinem Vater Peter Cäsar Gläser, dem Helden des Ostrock. Robert geht ab Ende 1992 andere Wege, was ich sehr bedaure. Ich bleibe bis 2003. Gleichzeitig habe ich von 1991 bis 1993 ein festes Engagement beim Orchester „ Company of Music“ (mit Peter Rasym am Bass, jetzt bei den Puhdys). Wir spielen u. a. zur Operngala in Frankfurt/Main, mit Klaus & Klaus in der Grugahalle Essen und mit den Wildecker Herzbuben in Hamburg. 1995 sehe ich meinen Schlagzeug-Helden Bill Bruford mit King Crimson das erste Mal in Berlin spielen. Das Leben hat sich schon gelohnt! Nach meinem Ausstieg bei Cäsar spiele ich bei Blank-Stromgitarrenmusik, Yoko, Queen II, ein Manfred Krug Programm beim Thomas Putensen Beat Ensemble (mit Günther Fischer und Georgi Gogow von City) und mit meinem langjährigen Freund Big Joe Stolle. Außerdem springe ich kurzfristig bei RENFT, Monokel und SIX ein. Ich spiele mehrere Platten, CDs und DVDs mit ein, u. a. für Cäsar, RENFT, Zenit, Alex Blume, Gerhard Schöne, Andre Herzberg von Pankow, Thomas Putensen Beat Ensemble ... Im November Anfang 2010 steige ich bei den Polkaholix ein, fest davon überzeugt, dass ich dort noch lange Zeit die Polka trommeln werde. Im März 2011 gehe ich mit der MS Europa auf Kreuzfahrt über den halben Globus. Natürlich als Schlagzeuger der Bordkapelle. Dann Anfang April fragt Robert über Facebook an, ob ich Micha auf unbestimmte Zeit vertreten könnte. Robert – mit dem ich schon vor 20 Jahren gespielt habe und mit dem es sooooo Spaß macht. Nach langem Überlegen und Abwägen kündige ich schweren Herzens die Polka und steige unter der Sonne von Tonga Island via Facebook bei SIX ein. (Foto: Lutz Müller-Bohlen) MAURO PANDOLFINO Mauro Pandolfino wurde in Rom geboren und verbrachte seine Jugend in der kleinen Stadt Cerveteri, in der Nähe der Hauptstadt. In jungen Jahren verbrachte er viel Zeit in verschiedenen Bands und sammelte die unterschiedlichsten Erfahrungen. Mauro spielte oft ohne Gage und beschäftigte sich intensiv mit der Welt der Musik und des Sounds. Neben seiner Tätigkeit komponierte er eigene Musik und erweiterte seine Fähigkeiten auf der Gitarre; besonders der Blues-Rock und Modern Jazz ließen ihn nicht mehr los. Mauro Pandolfino ließ sich von Bands wie Soft Machine, Miles Davis, Coltrane, etc. beeinflussen. Im Jahr 2009 zog er nach Berlin und arbeitete seit dem mit vielen Musikern zusammen. Zu den bedeutendsten gehören: Big Joe Stolle, Waldi Weiz, Louey Moss, Carlos Dalelane, Saint Lu, Titus Conrado De Rosario, Dvora Davis, Dave Stewart, etc. Er hatte also die unterschiedlichsten Möglichkeiten, ausgiebig den Blues, den Funk und die afro-amerikanische Musik zu studieren. In den letzten Jahren fand er mehr und mehr Gefallen an experimenteller Komposition und freier Improvisation. Durch die zahlreichen gemeinsamen Gigs mit Big Joe Stolle kam er auch mit den Gläser-Brüdern in Kontakt und war schnell für das Apfeltraum-Projekt gesetzt. (Foto: Lutz Müller-Bohlen) APFELTRAUM auch hier: Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1344264.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
  • Blues Rock
  • Blues
  • Rock
  • Jazz-Rock-Pop etc.
Fr, 30. August 2019
30.08.2019
Mehr als Wir

Mehr als Wir

19:00 Uhr

Quelle: Kunstagentur Peter Balsam Tickets buchen: https://link.m-vp.de/tickets/1344280.htm
Preis: 0,00 €
Schloßstraße 15 Malchin OT Remplin Mecklenburg-Vorpommern
  • Pop Jazz
  • Jazz
  • Jazz-Rock-Pop etc.
Mvtermine