Teterower Bergring

Europas schönste und größte Grasrennbahn

Motorsport in Teterow hat eine lange Tradition. Schon im Jahr 1930 machten sich Enthusiasten an die Arbeit und hoben den Bergring Teterow – Europas schönste und größte Grasrennbahn aus der Taufe. Die Bahn liegt inmitten der Heidberge, umgeben von sanften Hügeln und Tälern, grünen Wiesen und dichten Wäldern.

Seither zieht es jedes Jahr zu Pfingsten Tausende von Menschen an den Ring, um spannende Rennveranstaltungen zu erleben. Die 1877 Meter lange Bergring-Strecke, mit Steigungen bis zu 16 %, gewaltigen „Sprungschanzen“ und schwierigen Kurven stellt höchste Ansprüche an Mut und Können der Fahrer.

Auf der Speedwaybahn in der benachbarten Bergring-Arena finden regelmäßig Speedwayrennen statt. Im September 2016 wurde erstmals ein Grand-Prix-Lauf ausgetragen.

Im Bergringmuseum Teterow sind interessante Ausstellungen zur Geschichte des Bergrings zu sehen.

Strecken-Charakteristik des Bergrings

Der Kurs liegt in hügligem Gelände mit festem Untergrund und einer Grasnarbe, die auf etwa 5 cm zurückgeschnitten wird. Die Breite der Bahn beträgt durchschnittlich 12 - 18 Meter. Sie führt vom Start in einer mittleren Steigung in einer langgezogenen Rechtskurve über den Hügel zur leicht abfallenden Senke in die schwach überhöhte Nordkurve (Linkskurve, Radius etwa 80 m).

Aus der Nordkurve und dem Krähenhorst heraus steigt die Bahn um 8 bis 15 Prozent an, etwa 250 Meter in einer leichten Schlängelkurve bis zum höchsten Punkt der Bahn. Eine leichte Rechtskurve mündet in die steil abfallende Gerade von 200 m und über einen kleinen Hügel in die ansteigende Südkurve (Linkskurve, Radius etwa 250 m), die über einen Hügel im Brechpunkt dieser Kurve nach links zum Ziel steil abfällt.

Veranstaltungstermine

Das Rennen um das "Grüne Band " und den "Bergring-Pokal" findet alle Jahre zu Pfingsten am Pfingstsonnabend und Pfingstsonntag statt.

Zu einem Sommer-Highlight mit Rock’n’Roll-Feeling hat sich das Rust’n’Dust Jalopy entwickelt. DirtTrack und Hillclimb für amerikanische Fahrzeuge bis Baujahr 1959 – eine deutschlandweit einzigartige Kombination. Dazu gibt es gute Musik, eine Händlermeile und jede Menge gute Laune.

Teterower Bergring

ca. 31 km entfernt

Appelhäger Chaussee 1
17166 Teterow

Das könnte Sie interessieren:

Essen & Trinken

alles anzeigen: Essen & Trinken (9) »

Hotel am Klostersee
 

Hotel am Klostersee

17159 Dargun

In der Klosterschänke, im Biergarten oder in unserer Sky Sportsbar genießen Sie familiäre Gastlichkeit. Von Mo. bis Do. bieten wir unseren Gästen ein Tagesgericht. Gerne richten wir Festlichkeiten, Seminare oder Tagungen aus oder betreuen Ihre Busreisegruppe.

Pension & Café im Bahnhof Dargun
 

Pension & Café im Bahnhof Dargun

17159 Dargun

Das kleine, gemütliche Café bietet Platz für bis zu 25 Personen. In der warmen Jahreszeit werden Sie auch in der einzigartigen Sommerwartehalle bedient. Gern werden Feiern aller Art ausgerichtet.


Unterkünfte

alles anzeigen: Unterkünfte (27) »

Hotel am Klostersee Dargun
 

Hotel am Klostersee Dargun

17159 Dargun

Das Hotel mit Restaurant verfügt über 17 Zimmer, ein Restaurant, Schulungs- und Seminarräume sowie eine parkähnlich Liegewiese. Über einen Stichkanal ist das Hotel mit der Peene und dem Kummerower See verbunden. Ideal für Boots-, Wander- und Radtouren.

Pension & Café im Bahnhof Dargun
 

Pension & Café im Bahnhof Dargun

17159 Dargun

Unsere kleine, persönlich geführte Frühstückspension mit 4 Zimmer wurde liebevoll saniert und befindet sich im ehemaligen Bahnhofsgebäude der Kleinstadt Dargun.


Angebote

alles anzeigen: Angebote (19) »

Paddelspezial mit Paddeltour auf der Peene
 

Paddelspezial mit Paddeltour auf der Peene

17159 Dargun

von Pension & Café im Bahnhof Dargun

Radlerspezial mit Fahrradtour zum Kummerower See
 

Radlerspezial mit Fahrradtour zum Kummerower See

17159 Dargun

von Pension & Café im Bahnhof Dargun