• Schnellsuche freie Zimmer

Klosterkirche St. Marien Dargun Stadt Dargun und Umland

Klosterkirche St. Marien Dargun
Klosterkirche St. Marien Dargun | © W.Graupner - stock.adobe.com

Um 1225 wurde die St. Marien Klosterkirche erbaut.

Zwischen 1464 – 1479 wurde sie vom Fürstentum Güstrow in eine dreigeschossige Kirche mit vier Flügeln und Ecktürmchen umgebaut.

Die Kirche fiel zum Ende des Krieges einem Brand zum Opfer.

Die Reste der Kirchenruine zeugen von der Qualität der spätromanischen und spätgotischen norddeutschen Backsteinkunst und vom enormen Ausmaß der Kirche.

Heute finden in der sanierten Klosterkirche neben Gottesdienste auch Konzerte statt.

- Anzeige -

Klosterkirche St. Marien Dargun

Schloßstr.
17159 Dargun

Das könnte Sie noch interessieren

Möchten Sie weitere Urlaubstipps? Hier finden Sie viele schöne Freizeitideen.

Unsere Empfehlungen

Suchen Sie weitere Tipps für Ihren Urlaub in Dargun? Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Angebote

Das besondere Arrangement, spezielle Angebote für einen Kurzurlaub, die Nebensaison, Gruppen ... Entdecken Sie unsere Angebote.